News & Aktuelles aus der DPhJ
   Meldung vom 19.06.2018:
Detektive sind den Geheimnissen des kommenden neuen Junge Sammlers auf der Spur

In diesen Tagen kommt der neue Junge Sammler on­line und per Prin­t­aus­gabe zu seinen jungen Le­sern. So können die jungen Brief­marken­freunde sich selbst als Brief­mar­ken­de­tek­tive auf die Suche be­geben und fal­sche oder ver­fälschte Brief­marken ent­de­cken. Aber auch Sher­lock Holmes und viele an­dere Ko­mis­sare, In­spek­toren und De­tek­tive sind im Heft un­ter­wegs: Bü­cher, be­son­ders aber Schau­spieler und Film- und Fern­seh­stars bringen span­nende Lek­türe und über­ra­schende, aber meist ganz klare und lo­gi­sche Lö­sungen: Ganz klein mit Erich Käs­t­ners „Emil und die De­tek­tive“ oder ge­heim­nis­voll mit Sher­lock Holmes oder knifflig mit Kom­missar Mai­gret. De­tek­tive bei der Post? Auch das gibt es: Ein Be­richt über die ame­ri­ka­ni­sche Post­po­lizei findet sich ebenso im Heft wie das Som­mer­fe­ri­en­pro­gramm „Werde Brief­marken De­tektiv“ aus Hamm.

Be­richte aus der Ar­beit der Deut­schen Philatelisten-​Jugend und ver­schie­dene Quiz- und Mit­mach­an­ge­bote runden das Heft wieder ab. Phil­ate­lis­tisch können die jungen Leser sich die Frage stellen, ob ge­zeigte Marken „Echt oder Falsch“ sind. Da gibt es manche in­ter­es­sante Klei­nig­keit zu be­achten.

Die on­line Aus­gabe des Jungen Samm­lers macht das Lesen noch in­ter­es­santer. So be­stehen jetzt Mög­lich­keiten die Aus­gabe als PDF-​Datei her­un­ter­zu­laden oder die An­zeige von Ab­bil­dungen ver­grö­ßert dar­ge­stellt zu be­kommen. Auch ist eine volle Bild­schirm­an­sicht mög­lich. Da der Platz des Jungen Samm­lers sehr be­grenzt ist, finden ein­zelne Bei­träge im Netz eine Er­gän­zung in Form wei­terer Texte und Ab­bil­dungen. Damit die Leser den nächsten jungen Sammler nicht ver­passen, kann man sich nun per eMail in­for­mieren lassen, wenn die neue Aus­gabe on­line geht. Die Zu­gangs­daten müssen auch nicht mehr ab­ge­for­dert werden; sie stehen im Im­pressum (der ge­druckten Aus­gabe) und er­mög­li­chen auch den Zu­griff auf viele äl­tere Hefte des Jungen Samm­lers und seiner Vor­gän­ger­zeit­schriften.

Der Junge Sammler ist die Mit­glie­der­zeit­schrift der Deut­schen Philatelisten-​Jugend e.V. In­for­ma­tionen gibt es bei der DPhJ-​Geschäftsstelle, Ahornweg 48 in 52511 Gei­len­kir­chen. Rück­porto und Ge­burts­datum bitte bei An­fragen nicht ver­gessen.

Text Re­dak­tion Junge Sammler
Axel Brock­mann

_WEITERE MELDUNGEN AUS DER DPhJ_
Meldung vom 10-04/2018
Vorstand der Deutschen Philatelisten-Jugend e.V. verjüngt sich

Meldung vom 24-03/2018
Förderpreis „Bildung und Briefmarke“ 2018

Meldung vom 28-10/2017
Anschlussverband im Deutschen Bundesjugendring


_
AKTUELLE TOP-THEMEN IM DPhJ-FORUM
_
Thema vom 03-05/2016 / letzte Antwort vom 05-12/2016

Tanne

Thema vom 09-07/2014 / letzte Antwort vom 25-05/2017

Briefmarken und Belege für jugendliche DPhJ-Mitglieder

Thema vom 29-05/2013 / letzte Antwort vom 05-08/2014

Versuchs-Einschreibzettel und -stempel

_
ZEIGE DIE LETZTE BEITRÄGE AN
_


_MELDUNGEN AUS DEN LANDESRINGEN:_
Meldung vom 12-06/2018 aus Süd-West
Die "Hauptstadt der Jugendphilatelie" erhält zwei Sonderstempel

Meldung vom 03-06/2018 aus Mecklenburg-Vorpommern
Briefmarkenpräsentation und MV-Tag in Rostock

Meldung vom 03-05/2018 aus Schleswig-Holstein
Da rauchte so manchem der Kopf ...


Wir setzen auf unserer Website Cookies und andere Technologien ein, um Ihnen den vollen Funktionsumfang unseres Angebotes anzubieten. Zudem ermöglichen Cookies die Personalisierung von Inhalten. Sie können auch zu Analysezwecken gesetzt werden. Durch die weitere Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies und unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
Unter dem Punkt " INFO " (rechts oben und unten mittig) erhält der Nutzer beim Tab "Cookie-Liste" Einblick in die gespeicherten Werte der Cookies und der aktuellen Session.

Wir lassen die Auswertung der Aufrufe unserer Seiten von Google Analytics mit dem Wert "true" für "anonymizeIp" erstellen.
Ich WIDERSPRECHE hiermit der statistischen Erfassung der von mir genutzten Seiten dieser Homepage mittels Google Analytics!

Facebook-Logo: Face­book er­hält über die Facebook-?Komponente immer dann eine In­for­ma­tion dar­über, dass die be­trof­fene Person un­sere In­ter­net­seite be­sucht hat, wenn die be­trof­fene Person zum Zeit­punkt des Auf­rufs un­serer In­ter­net­seite gleich­zeitig bei Face­book ein­ge­loggt ist!
Ich WIDERSPRECHE hiermit der In­for­ma­tionsübertragung an Facebook (Facebook-Logo wird deaktiviert !

Rechte Werbeleiste: Genau wie Facebook können die Logos der Affiliate Programme verfolgende Trackings enthalten. Wir können dies leider nicht im einzelnen ständig aktuell nachverfolgen.
Ich WIDERSPRECHE hiermit der Anzeige der rechten Werbeleiste während meines Besuchs dieser Homepage!

Unter dem Punkt " INFO " (rechts oben und unten mittig) kann der Nutzer beim Tab "Disclaimer" seine hier gewählten Einstellungen ändern!

_...zur Datenschutzerklärung ►_