www.lrsw.de

"Bitte alles einsteigen...!"

Unser Maskottchen - Philos Kaubacke - grüßt Dich zu unserer Expressfahrt kreuz und quer durch den Landesring Süd-West. Hier erfährst Du, wo Du überall mit uns "Dampf machen" kannst und was sonst bei unseren Gruppen in Baden-Württemberg und der Pfalz so los ist. Philos Kaubacke freut sich schon, Dich - hoffentlich ohne Verspätung - bei den Jugend-Eisenbahn-Tagen vom 26.-28.10.2017 zu treffen!

Und jetzt: Viel Spaß im Landesring Süd-West!

Meldung vom 04-06/2017
Nach 36 Jahre Jugendgruppenleiter: Hans Fredrich übergibt die "Leitungspinzette"

BACKNANG (klh) – Zwölf steht in der Zah­len­sym­bolik für die Fülle. 36 Jahre – also dreimal zwölf Jahre lang – hat Hans Fred­rich die Jungen Brief­marken­freunde Backnang ge­leitet. Für zahl­reiche Kinder und Ju­gend­liche in und um Backnang war auch das eine Er­fah­rung der Fülle.

Am 17. Ja­nuar 1981 grün­dete der Backn­anger Kin­der­arzt und Kir­chen­ge­mein­derat im Mat­thä­us­ge­mein­de­zen­trum die Ju­gend­gruppe im Lan­des­ring Süd­west der Deut­schen Philatelisten-​Jugend. Schnell ent­wi­ckelte sich die Gruppe aus Backnang zur mit­glie­der­stärksten im Land. Vor allem der Person des lei­den­schaft­li­chen Phi­la­te­listen ist es zu ver­danken, dass sich über 100 Kinder und Ju­gend­liche an­ge­spro­chen fühlten. Hans Fred­rich zog nicht nur Jung­sammler an, er för­derte sie auch. Meh­rere Leis­tungs­ab­zei­chen in Bronze, Silber und sogar Gold sowie et­liche Di­plome gingen nach Backnang – na­tür­lich auch an Hans Fred­rich selbst. Mit­glieder stellten ihre Ex­po­nate nicht nur im Lan­des­ring und in Deutsch­land, son­dern auch in­ter­na­tional aus und wurden mit höchsten Preisen aus­ge­zeichnet. Oder sie über­nahmen lei­tende Auf­gaben in ver­schie­denen Be­rei­chen der Ju­gend­ar­beit. Hans Fred­rich ver­stand es, Kinder und Ju­gend­liche zu be­geis­tern, zu för­dern und zu Mit­ar­bei­tern zu ent­wi­ckeln. Heute be­zeich­nete man ihn wohl als Coach. So wurde Backnang nicht nur zur Murr-​, son­dern zu einer weit an­ge­se­henen Philatelie-​Metropole. Doch auch das un­ter­halt­same Wesen des Brief­mar­ken­freundes sowie zahl­reichte Ak­ti­vi­täten prägten das Grup­pen­leben. Grup­pen­fahrten führten nicht nur zu nä­heren und fer­neren Brief­mar­ken­messen, son­dern reichten da­neben von der Eis­diele bis zum Pla­ne­ta­rium. Auch die Weih­nachts­briefe an die Auslands-​Backnanger wurden zu frü­heren Zeiten von den Jungen Brief­mar­ken­freunden mit schönen Son­der­brief­marken fran­kiert. Durch seinen guten Draht zu Spon­soren konnten auch Kinder aus so­zial schwa­chen Fa­mi­lien an den Ak­ti­vi­täten teil­nehmen. Hans Fred­rich war der Motor zweier Brief­mar­ken­aus­stel­lungen in Backnang. Meh­rere Son­der­stempel gehen auf seine In­itia­tive zu­rück.


Hans Fredrich (rechts) mit Helfern aus der Ju-gendgruppe anlässlich des Sonderstempels zum Gruppenjubiläum - Foto: Klaus Herberts

Ein ehe­ma­liges Mit­glied be­ant­wortet die Frage, warum es den müh­samen Weg vom Rei­chen­berg am Sams­tag­nach­mittag auf sich nahm, fol­gen­der­maßen: „Ir­gendwie schaffte es Herr Fred­rich, alle an­zu­spre­chen und zu in­te­grieren. Es war schon eine gute Ge­mein­schaft. Und ich denke an die un­ge­zwun­gene Art, oft im­pro­vi­siert, die einen Hauch von Aben­teuer aus­strahlte.“ In­sider er­in­nern sich gerne an das – für Au­ßen­ste­hende wohl schwer vor­stell­bare – Aben­teuer Junge Brief­marken­freunde Backnang.

Nun fehlt nur noch eine Hans-​Fredrich-​Sonderbriefmarke – doch davon sind le­bende Per­sön­lich­keiten aus­ge­schlossen.

Die jungen Sammler von einst sind längst er­wachsen ge­worden. Manche von ihnen mel­deten später ihre Kinder zur Ju­gend­gruppe an. Denn die Er­in­ne­rung an wun­der­schöne Zeiten lebt fort. Nun, nach einem halben Men­schen­leben, gibt Hans Fred­rich die „Lei­tungs­pin­zette“ in jün­gere Hände.


Weitere Meldungen aus dem Landesring Süd-West

Toni Stärk ist neuer Gruppenleiter in Ravensburg
31-05/2017

...weiter lesen ⇒  

"Mach doch mal...Jugendarbeit!" - Materialien für Gruppenarbeit vorgestellt
25-04/2017
Bei dem Vor­trag „Mach doch mal…Jugendarbeit!“ im Rahmen der SÜD­WEST REM­SECK 2017 wurden die vom Lan­des­ring Süd-​West der DPhJ neu ent­wi­ckelten Ma­te­rialen für die Grup­pen­stunden vor­ge­stellt. Die Ma­te­ria­lien stehen auf der Landesring-​Homepage unter dem Me­nü­punkt „Grup­pen­leiter“ zur Ver­fü­gung. Hierbei han­delt es sich um fertig aus­ge­ar­bei­tete Grup­pen­stunden mit Wis­sens­ver­mitt­lung, prak­ti­scher Tä­tig­keit und Spielen. Die di­gital an­ge­bo­tenen Ma­te­ria­lien sind immer gleich struk­tu­riert und bieten durch einen ein­heit­li­chen Aufbau eine gute Ori­en­tie­rung.

...weiter lesen ⇒  

Zutaten für gute Laune: Sonne, Eis, Briefmarken!
03-04/2017
Beim „Stamp Camp“ des Lan­des­rings Süd-​West am 25./26.03.2017 trafen sich bei bestem Früh­lings­wetter in Frei­burg Grup­pen­leiter aus Baden-​Württemberg und der Pfalz. Bei der sonn­täg­li­chen Haupt­ver­samm­lung wurde über die neuen Re­geln zum Tag der Jungen Brief­marken­freunde dis­ku­tiert, die ab diesem Jahr bei Vor­liegen be­stimmter Vor­aus­set­zungen mit 75 Euro für die Grup­pen­kasse ge­för­dert werden. Wei­terhin soll eine Landesring-​Fahrt zur NA­JU­BRIA nach Mem­mingen durch­ge­führt werden.

...weiter lesen ⇒  

 Redaktion 
der Regionalseite Süd-West
Dittmar Wöhlert
In den Apfelgärten 11
67280 Ebertsheim

 KONTAKT 

 Termine 
im Landesring Süd-West
8.7.2017
"Tag der Jungen Briefmarkenfreunde" in Leonberg
in Stadthalle Leonberg (Foyer), Römerstraße 110, 71229 Leonberg
Briefmarkenschau und Phila-Quiz im Rahmen des Tags der Jungen Briefmarkenfreunde
 ... weitere Informationen ⇒  
1.8.2017
"Tag der Jungen Briefmarkenfreunde" in Rheinfelden
in Jugendzentrum „Tutti Kies“, Tutti-Kies-Weg 1, 79618 Rheinfelden
Ferienprogramm; 2. Teil am 15.08.2017
2.8.2017
"Tag der Jungen Briefmarkenfreunde" in Eningen u. A.
in Ferienprogrammgelände der OJR "Eiferthöhe", Eningen u. A.
Briefmarkennachmittag/Ferienprogramm
11.8.2017
"Tag der Jungen Briefmarkenfreunde" in Riedlingen
in Familienzentrum, St.-Gerhard-Str. 1, 88499 Riedlingen
Ferienprogramm „Spiel und Spaß mit Briefmarken“
 ... weitere Informationen ⇒  
15.8.2017
"Tag der Jungen Briefmarkenfreunde" in Rheinfelden
in Jugendzentrum „Tutti Kies“, Tutti-Kies-Weg 1, 79618 Rheinfelden
Feierienprogramm; Fortsetzung der Veranstaltung vom 1.08.2017
26.10 bis 28.10.2017
Jugend-Eisenbahn-Tage
in Sindelfingen (Internationale Briefmarkenbörse Sindelfingen)
14.4 bis 15.4.2018
STAMP CAMP 2018
in Heidelberg (Jugendherberge)
 Anschriften 
Weitere Adressen aus dem Landesring Süd-West
Mitgliederverwaltung
Dittmar Wöhlert
In den Apfelgärten 11
67280 Ebertsheim

 KONTAKT 

Ausstellungswart
Anette Hecker-Köhler
Blauenstraße 9
76707 Hambrücken

 KONTAKT 

Fachstellenleiter
Tag der Jungen Briefmarkenfreunde

Philipp Curasch
Am Wasserturm 50
67346 Speyer

 KONTAKT