Für diese Seite liegen noch keine Grußworte vor!

Meldung vom 01-03/2021
Interview mit Björn

Wer bist Du?
Mein Name ist Björn Bucz­kowski und ich bin Mit­glied in der Ju­gend­gruppe Junge Brief­marken­freunde Pret­zier.

Wie alt bist Du?
Ich bin 22 Jahre alt.

Wann und warum hast Du an­ge­fangen mit dem Sammlen?
Im März 2006 habe ich mit dem Brief­mar­ken­sam­meln be­gonnen. Ich finde, Brief­marken sind mal was an­deres als Fuß­ball und Co. Heute würde ich sagen, dass man durch das Sam­meln von Post­wert­zei­chen viel von der Ge­schichte lernen kann, denn ich finde nicht nur die Marken als sol­ches in­ter­es­sant, son­dern auch das, was ge­schicht­lich drum­herum pas­siert. Wie sich im Laufe der Zeit die Brief­marken und das Post­wesen als sol­ches ent­wi­ckelt haben ist sehr span­nend.

Welche Mo­tive sam­melst Du am liebsten?
Zu Be­ginn habe ich Ei­sen­bahn­mo­tive an­ge­fangen zu sam­meln und sammle die ne­benbei immer noch. Mit der Zeit ent­wi­ckelt sich der Sammler na­tür­lich weiter und sucht sich etwas an­spruchs­vol­lere und in­ter­es­san­tere Themen raus. Da fiel meine Wahl auf Marken der So­wje­ti­schen Be­sat­zungs­zone (SBZ).

Hast du eine Lieb­lings­marke? Wie hast Du Sie be­kommen und warum ge­fällt sie Dir so gut?
Ja, es sind sogar meh­rere Marken, die mir ge­fallen. Meine Lieb­lings­mo­tiv­marken sind ein ganzer Satz, den ich mir mit der Zeit aus Groß­tausch­be­su­chen in Mag­de­burg und aus un­seren grup­pen­ei­genen Wühl­kisten zu­sam­men­sam­melte.
Aus meiner SBZ-​Sammlung ge­fallen mir am meisten die Marken, die an­ders sind als die an­deren. Zum Bei­spiel gibt es da Marken, die auf­grund von Pa­pier­mangel auf Zi­ga­ret­ten­pa­pier ge­druckt wurden.

Wie wird es von Deinen Freunden auf­ge­nommen, dass Dur Brief­marken sam­melt? Kannst Du mit ihnen dar­über reden?
Meine Klas­sen­ka­me­raden haben an­fangs immer ko­misch ge­guckt, wenn im Un­ter­richt die Frage nach den Hobbys kam, aber mit der Zeit ge­wöhnten sie sich daran, denn im­merhin ist das ja auch ein eher un­ge­wöhn­li­ches Hobby ge­worden, auf dem eher der Ruf eines Rent­ner­hobbys liegt. Es kam aber dann auch schnell das Ver­ständnis dafür auf, warum ich das mache, wenn ich er­klärt habe was mich daran so fas­zi­niert.


Weitere Meldungen aus dem Landesring Sachsen-Anhalt

Jungen Briefmarkenfreunden Pretzier aktuellen Flyer 2021
17-11/2020
Be­reits seit 2014 ver­öf­fent­li­chen die Jungen Brief­marken­freunde Pret­zier einen Flyer im Form eines Le­po­rellos für das Jah­res­pro­gramm der Ju­gend­gruppe. Auch in diesem Herbst prä­sen­tieren die Jungen Brief­marken­freunde Pret­zier wieder vorab einen neuen Flyer für das Jahr 2021!.

...weiter lesen ⇒  

Nachösterlicher Tauschtag in Pretzier
03-05/2018
An diesem son­nigen Samstag lud die Ju­gend­gruppe „Junge Brief­marken­freunde Pret­zier“ zu sich ein. Aus Berlin, Mag­de­burg, Lüchow (Wend­land) sowie aus der nä­heren Um­ge­bung kamen die Gäste und Mit­glieder an­ge­reist. Von 10 bis 16 Uhr wurde es keinem lang­weilig. Es gab viel zu staunen und zu sehen. Es kam na­tür­lich wie immer zu Fach­ge­sprä­chen und kri­tisch prü­fenden Bli­cken. Jede Frage wurde be­reit­willig be­ant­wortet und manchmal witzig un­ter­legt.

...weiter lesen ⇒  

 Redaktion 
der Regionalseite Sachsen-Anhalt
Carmen Kauffmann
Riebauer Str. 3
29410 Salzwedel

 KONTAKT 

 Termine 
im Landesring Sachsen-Anhalt
11.9.2021
TdJB Zentralveranstaltung
in Agrar­er­zeu­ger­ge­mein­schaft Pret­zier
Kö­nigs­tedter Weg
29410 Salz­wedel
von 10:00 bis 17:00 Uhr

 Anschriften 
Weitere Adressen aus dem Landesring Sachsen-Anhalt
Mitgliederverwaltung
Carmen Kauffmann
Riebauer Str. 3
29410 Salzwedel

 KONTAKT 

Ausstellungswart
Thomas Vierling
Richard-Wagner-Str.13
15732 Schulzendorf

 KONTAKT 

Fachstellenleiter
Tag der Jungen Briefmarkenfreunde


n.n.