www.lrsw.de

Herzlich willkommen im Landesring Süd-West!

Meldung vom 14-08/2022
Spaß, Spiel und viel Wissen beim Briefmarkenferienprogramm

Um Spaß und Spiel mit Brief­marken ging es beim Som­mer­fe­ri­en­pro­gramm der jungen Brief­marken­freunde Ried­lingen. Dass man dabei noch viel lernen konnte, war ein an­ge­nehmer Ne­ben­ef­fekt.

Wie kommt ein Brief ei­gent­lich vom Ab­sender zum Emp­fänger? Mit dieser An­fangs­frage star­teten 14 Kinder in das Pro­gramm. Nachdem der Postweg ge­klärt war, durften sich die jungen an­ge­henden Samm­le­rinnen und Sammler nach Her­zens­lust Brief­marken mit Wunsch­mo­tiven aus­su­chen. Diese wurden im Was­serbad ab­ge­löst und an­schlie­ßend ge­trocknet. Zu­letzt wurde mit den aus­ge­wählten Mo­tiv­marken eine kleine Brief­mar­ken­aus­stel­lung ge­staltet.


Aussuchen und Ablösen von Briefmarken sind die Vorarbeiten für die Ausstellungsblattgestaltung

Als Briefmarken-​Detektive fühlten die Kinder der Brief­marke mit Lupe, Zäh­nungs­schlüssel, Leucht­lampe und Was­ser­zei­chen­prüfer auf den Zahn. Mit Hilfe eines Experten-​Katalogs wurde Aus­ga­be­an­lass und Gül­tig­keit von Brief­marken er­schlossen. Beim Schreiben eines Briefes zeigten sich deut­liche Wis­sens­lü­cken. „Wohin muss die An­schrift?“, „Warum klebt man die Brief­marke in die obere, rechte Ecke?“ waren die Stan­dard­fragen der Kinder.

Zur Ab­wechs­lung wurde zwi­schen­durch auch ge­rannt. Beim Staf­fel­lauf mit Pin­zette und Brief­marke sollten die Marken un­be­schadet trans­por­tiert und dem nächsten Läufer über­geben werden. Dabei er­höhte sich die Schwie­rig­keits­stufe durch immer kleiner wer­dende Marken. Zu­letzt galt es die kleinste deut­sche Brief­marke, das so­ge­nannte „Ber­liner Not­opfer“, mit der Größe von 1 x 2 cm zu be­för­dern.


Großer Andrang herrschte beim Besichtigen der Lose vor der Briefmarkenauktion

Tra­di­tio­nell en­dete das Briefmarken-​Ferienprogramm mit einer Auk­tion, bei der die At­mo­sphäre einer echten Auk­tion hautnah mit­er­lebt werden konnte. Mit Spiel­geld durften sich die Kinder echte Brief­marken er­stei­gern und mit nach Hause nehmen.


Notar Simon, Auktionatorin Eva und Briefmarken-Beschreiber David (von links) bei der Versteigerung


Weitere Meldungen aus dem Landesring Süd-West

Die Briefmarken-Detektiv-Tage haben die Ermittlungen abgeschlossen
05-11/2022
Na­tür­lich waren auch die Briefmarken-​Detektiv-​Tagen dabei: Ein Team von über zehn Eh­ren­amt­li­chen aus Süd-​West und Bayern ar­bei­tete an drei Tagen um Fragen zu be­ant­worten und ein viel­sei­tiges Kinder- und Ju­gend­pro­gramm an­zu­bieten.

...weiter lesen ⇒  

TdJB-Aktion beim Polizeitag in Bruchsal
05-08/2022
Nach zwei­jäh­riger Pause fand am ersten Fe­ri­entag wieder der tra­di­tio­nelle Kin­dertag auf dem Ge­lände der Bruch­saler Be­reit­schafts­po­lizei statt. Ver­eine aus Sport, Kunst und Kultur konnten im Rahmen dieser Ver­an­stal­tung auf sich auf­merksam machen.Auch die Jungen Brief­marken­freunde Bruchsal-​Hambrücken waren neben einem kleinen In­for­ma­ti­ons­stand, mit einem Briefmarken-​Planschbecken, einem Quiz und Bas­te­l­an­ge­boten zum Thema Brief­marken ver­treten.

...weiter lesen ⇒  

 Redaktion 
der Regionalseite Süd-West
Dittmar Wöhlert
In den Apfelgärten 11
67280 Ebertsheim

 KONTAKT 

 Anschriften 
Weitere Adressen aus dem Landesring Süd-West
Mitgliederverwaltung
Dittmar Wöhlert
In den Apfelgärten 11
67280 Ebertsheim

 KONTAKT 

Ausstellungswart
Anette Hecker-Köhler
Blauenstraße 9
76707 Hambrücken

 KONTAKT 

Fachstellenleiter
Tag der Jungen Briefmarkenfreunde

Philipp Curasch
Am Wasserturm 50
67346 Speyer

 KONTAKT