News & Aktuelles
weiter Meldungen aus der DPhJ:
News & Aktuelles aus der DPhJ
   Meldung vom 19.10.2021:
Sarah Stellbrink und Julia Vetter sind die neuen Deutschen Mannschaftsmeister


Die neuen Deutschen Mannschaftsmeister

In ins­ge­samt fünf Dis­zi­plinen (vor­be­rei­tetes Aus­stel­lungs­ex­ponat mit­bringen, Be­wer­tung von Ex­po­naten durch die Be­treuer, Quiz, Sta­tio­nen­wett­be­werb, Er­stel­lung eines 4-​Blatt-​Exponats aus vor­ge­ge­benem Ma­te­rial) mussten die Teams ihr phil­ate­lis­ti­sches Können und Wissen unter Be­weis stellen. Ziel war es, mög­lichst viele Punkte ein­zu­sam­meln.


Wer kennt die richtige Lösung?

Beim Stif­tungs­wett­be­werb, der wie die DMM unter dem Motto „Mär­chen, Fa­beln, Kin­der­bü­cher“ stand, haben sich ins­ge­samt 14 neu ge­stal­tete Ex­po­nate prä­sen­tiert. Die Jury unter Lei­tung von DPhJ-​Vorsitzendem Heinz Wenz er­mit­telte fol­gende Sieger je Al­ters­klasse:

  • Phan­tas­ti­sche Pfer­de­welten – My­thos, Glaube, Wirk­lich­keit (Junge Brief­marken­freunde Simeon-​Hamm)
  • Die Bremer Stadt­mu­si­kanten (Junge Brief­marken­freunde Her­ford)
  • Pippi Lang­strumpf & Co. – aus der Bü­cher­welt der As­trid Lind­gren (Junge Brief­marken­freunde Her­ford)

Bei der Re­gio­nalen Aus­stel­lung der Ju­gend er­rang das Grup­pen­ex­ponat „Die Brief­marke“ der Jungen Brief­marken­freunde Elms­horn mit 87 Punkte eine Gold-​Medaille mit Eh­ren­preis. Es war damit das beste Ex­ponat der Re­gio­nalen Aus­stel­lung. Auf den Plätzen 2 und 3 folgten „Pferde – die Welt des Rei­tens“ von Emily Janzer (Ham­brü­cken) und die Ge­mein­schafts­samm­lung „Die Bremer Stadt­mu­si­kanten“ der Jungen Brief­marken­freunde Her­ford. Ins­ge­samt wurden 9 Gold-​, 11 Vermeil-​, 6 Silber- und eine Silberbronze-​Medaille ver­geben.

Die Deut­sche Philatelisten-​Jugend gra­tu­liert allen Teil­neh­mern sehr herz­lich zu ihren er­zielten Er­geb­nissen.


Preisträger der JuPhilA und der DMM

Das Team der Jungen Brief­marken­freunde Her­ford hatte die Ver­an­stal­tung or­ga­ni­siert. Neben einer ge­mein­samen Schiffs­tour zum Was­ser­schiff­fahrts­kreuz Minden und einer Brief­mar­ken­auk­tion wurde im Rah­men­pro­gramm eine spek­ta­ku­läre Feu­er­show mit Jens Schwarze von der Künst­ler­gruppe Feu­er­flut ge­boten. Par­allel fand auch die Haupt­ver­samm­lung des Lan­des­rings Nordrhein-​Westfalen statt. Die Deut­sche Post zeigte eben­falls „Flagge“ und war mit zwei Son­der­stem­peln vor Ort. Ins­ge­samt ver­brachten 39 Teil­neh­me­rinnen und Teil­nehmer aus allen Teilen der Re­pu­blik somit ein kurz­wei­liges Wo­chen­ende mit viel Spiel und Spaß auf und an der Weser und konnten neue Freund­schaften schließen.

Die Ver­an­stal­tung steht im kom­menden Jahr unter dem Motto „Natur“ und findet im Sep­tember 2021 in Mar­dorf (in der Nähe von Neu­stadt am Rü­ben­berge) statt. „Da sehen wir uns wieder“, ver­ab­schie­deten sich die Teil­nehmer in Vlotho.


Zum ersten, zum zweiten, zum dritten....!